ferrara architekten logo ferrara architekten logo

Haus C und D Gartenansicht
Haus C und D
Haus A
Haus E

Neubau Mehrfamilienhäuser
Predigerhofstrasse 61-69, 4059 Basel

Direktauftrag, Planung und Ausführung: 2004 - 2009

 


Die fünf Häuser des Ensembles befinden sich an präferierter Wohnlage an der Predigerhofstrasse in Basel, eingebunden in eine reizvolle Hangsituation des südlichen Bruderholzquartiers, umgeben von grosszügigen Grünflächen.


Die quartierstypische Kleinteiligkeit der Bebauung wurde aufgenommen, unter Berücksichtigung eines hohen Ausbaustandards der Wohnungen mit vielfältigen offenen, differenzierbaren Grundrissen sowie grosszügigen Fensteröffnungen, die einen engen Bezug zwischen Innen- und Aussenraum ermöglichen.

Eine unterirdische Autoeinstellhalle verbindet die Häuser und sorgt für einen der Wohnlage angepassten Komfort.


Die klassisch moderne Kubatur der Baukörper in ihrer Kleinteiligkeit unterstützend wurde die Farbgebung auf Abstufungen der Salubra-Farbskala von Le Corbusier ausgerichtet, optisch verbunden durch einheitlich farbige Öffnungselemente.

Im Inneren wird durch klar definierte Erschliessungskerne sowie tragende Aussenwände eine weitgehend freie Gestaltung der Wohnungen erreicht, mit Schwerpunkt auf grosszügigen Wohn-/ Essbereichen und angegliederten Freiflächen auf Terrassen und Balkonen.

Die aussen dominante, warme Farbgebung wird in die Wohnungen hineingezogen und spiegelt sich hier in warmtonigen Bodenbelägen aus Holz und Platten sowie neutralen Wand- und Deckengestaltungen mit raumhohen, weiss lasierten Türelementen wieder.

Auf diese Weise fügen sich die Gebäude als eigenständige Elemente in eine inselartige, vegetativ der Umgebung angepasste Aussenraumgestaltung und bilden somit einen Rückzugsort abseits der viel begangenen Ausflugspfade des Quartieres.