ferrara architekten logo ferrara architekten logo

Strassenansicht
Ansicht Garten
Ausschnitt Fassade

Abbruch und Neubau MFH mit AEH
Gartenstrasse 1-5, 4052 Basel

Planung und Ausführung: 2008-2015

 

Bauherrschaft: Acama Immobilien AG

Ausführungsplanung: Ferrara Architekten AG

Bauleitung: iGD Generalunternehmung AG

 

Das Grundstück mit dem 2012 fertig gestellten Mehrfamilienhaus liegt im Grossbasler St. Albanquartier an der exponierten Kreuzungssituation von Engelgasse und Gartenstrasse. Beide Strassen sind trotz ihrer Nähe zum Aeschenplatz und den viel befahrenen Strassen St. Alban Anlage und St. Jakobs-Strasse verhältnismässig ruhig. Die Lage der Parzelle an einer so exponierten Strassenecke erfordert vom Gebäude ein hohes Mass an Exklusivität, einen hohen Wiedererkennungswert und dennoch ein kompromissloses Einfügen in die städtebauliche Gesamtsituation.

 

Im Umgang mit den zuvor analysierten bauplanrechtlichen Rahmenbedingungen entstand ein einzelner kompakter Gebäudekörper. Um den monolithischen Charakter des Gebäudes in der Ecksituation noch prägnanter zu gestalten, wurde eine das Gebäude umfliessende Fassade entwickelt. Auf den ersten Blick ist die eigentliche Geschossigkeit des Hauses nicht erkennbar, es wirkt beinahe skulptural. Das durchgehende Band wird durch ein scheinbar willkürliches Spiel mit unterschiedlichen Brüstungshöhen aufgelöst, diese wechseln in Bezug auf die Grundrisstypen unregelmässig ab. Das komplexe Fassadenthema wird zusätzlich in den Aussenraum transportiert. Die Bepflanzung variiert in Höhe und Form und ergänzt so das horizontale Fassadenspiel auch in der Vertikalen. Die dunklen Putzfarben der Fassaden bilden mit den Holzpaneelen eine sich ergänzende Einheit.

 

Die Gliederung des Gebäudeinneren ergibt sich aus dem Stützenraster der Tragstruktur. Die Erschliessungskerne, ein Treppenhaus und Aufzug sowie Wohnungstrennwände fungieren als aussteifende Elemente. Die dadurch erzielte Flexibilität lässt unterschiedlichste Grundrisse zu. Insgesamt befinden sich in dem Gebäude 24 helle und moderne Mietwohnungen mit je 60 bis

100 m2 Wohnfläche, die auf vier Geschosse verteilt sind. Die Erdgeschosswohnungen haben einen direkten Gartenzugang, die mittleren Geschosse an der Südfassade grosse Balkone und das Dachgeschoss verfügt über grosszügige Terrassen. Die öffentlichen Wohnbereiche befinden sich im Südosten, während die privaten Räume gegen Nordwesten ausgerichtet sind. Ein grosszügiges Kellerabteil mit vier Hobbyräumen, Waschküche und Veloabstellraum steht im Sockelgeschoss für alle Bewohner zur Verfügung. Auf zwei Parkebenen bietet das Gebäude insgesamt 27 Parkplätze an.